Über das Fischsymbol

Das Fischsymbol haben die ersten Christen als Geheimcode verwendet um sich zu identifizieren. Das Symbol stellt ein Kryptogramm dar. Das Wort Fisch wird als "Ichtys" auf Griechisch geschrieben. Das sind die Anfangsbuchstaben der Wörten Jesus Christus, Gottes Sohn, Erlöser.

Falls ein Christ einem Fremden auf der Strasse begegnet war, hat er die Hälfte des Fischsymbol im Sand gemalt. Fall der Fremde die zweite Hälfte ergänzt hat, wussten beide, daß die zwischen den Gleichen waren. Der heutige Fisch Autoaufkleber, Visitenkarten (und auch Fischlogo auf Webseiten) gehen von dieser Tradition aus. Das Symbol wird bis heute verwendet um sich als aktiver Christ zu demonstrieren. (Mehr auf wikipedia).

Wir finden Notizen von Fischen und Fischer auf mehrenen Stellen in der Bibel. Eigine Jünger von Jesus waren Fischer vom Beruf. Wir können die Berufung zum Menschen-Fischer finden. Oder in der Geschichte vom Fischfang, wo die Jünger haben die ganze Nacht erfollos Fischen gefangen, bis der Jesus zu ihnen gesagt hat, die sollten das Netz auf die rechte Seite des Boats werfen. Sie haben 153 Fische gefangen und obwohl es so viele war, das Netz hat nicht gerissen. Die Zahl der Fischen könnte die Zahl damals bekannten Nationen symbolisieren. Und auf die zukunftige Misionaufgaben der Kirche hindeuten...